Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Themenbaum

Dieses Wiki ist noch relativ leer. Nach und nach soll es sich aber füllen und allen Interessierten breit gefächerte und spannende Einblicke in die Musikwelt geben. Folgende Kategorien sind bereits in Arbeit:


NEU: Song der Woche


Impressum | Datenschutzerklärung info@musikgeschichte.org



kalender:21.mai

21. Mai

Geburtstage

vor dem 19. Jh

  • 1626: Wolfgang Carl Briegel, deutscher Komponist
  • 1671: Azzolino Bernardino della Ciaia, italienischer Komponist

19. Jh

  • 1884: Melville J. Gideon, US-amerikanischer Komponist
  • 1898: Karel Hába, tschechischer Komponist
  • 1899: Constantin Bobescu, rumänischer Komponist, Violinist, Dirigent, Musikpädagoge

20. Jh

  • 1904: Fats Waller, US-amerikanischer Jazzmusiker
  • 1905: Edward Lockspeiser, britischer Musikwissenschaftler, Musikkritiker, Komponist
  • 1921: Richard Rudolf Klein, deutscher Komponist

21. Jh

Todestage

  • 1848: Feliks Janiewicz, polnischer Komponist und Violinist
  • 1926: Georgi Catoire, russischer Komponist
  • 1949: Antonio Mesa, dominikanischer Sänger

Uraufführungen

  • 1739: Les Fetes d'Hébé ou Les Talents lyriques (Ballettoper), Jean-Philippe Rameau
  • 1925: Doktor Faust (Oper), Fritz Busch
  • 2021: Aus dem Licht in den Schatten zurück (Album), Kontra K

weitere geschichtliche Ereignisse

  • 1725 stiftete die damalige russische Zarin Katharina I. , nach dem Tod ihres Gemahls Zar Peter des Großen, den „Alexander-Newski-Orden“.

Quellen

kalender/21.mai.txt · Zuletzt geändert: 23/06/2021 07:34 von admin